Montag, 30. März 2020

Von duftenden Veilchen, ungewöhnlichen Begegnungen und Problemen, die nur gemeinsam gelöst werden können...

Mit duftenden Veilchen komm ich gezogen,
auf holzbraunen Käfern komm ich gebrummt,
mit singenden Schwalben komm ich geflogen,
auf goldenen Bienen komm ich gesummt.
Jedermann fragt sich, wie das geschah:
Auf einmal bin ich da!

Mascha Kaléko 







Wir durchleben einen Frühling, der anders ist als alle vorherigen. Ein Krankheitsvirus geht um die Welt, gegen das es noch keinen Impfstoff gibt, und um uns und andere vor Ansteckung zu schützen, bleiben wir möglichst zuhause. Dass alle auf der ganzen Welt damit dieselben Probleme haben, lässt uns vielleicht ein Stück mehr zusammenwachsen. Manchen jedoch wird diese Zeit schwer, da vielerorts die Schulen geschlossen sind und es derzeit nicht möglich ist, sich mit Freundinnen und Freunden zu treffen. Um diese Zeit zu überstehen, brauchen wir sehr viel Geduld - und Lesestoff! 

Immerhin ist es zumeist noch möglich, allein, zu zweit oder mit der Familie in die Natur zu gehen und die Frühjahrssonne zu genießen. Das ist auch ganz wichtig, um gesund zu bleiben. Mit diesem schönen, übersichtlich gestalteten Naturführer, der in diesem Jahr neu aufgelegt wurde, seid ihr bestens versorgt. Ihr erfahrt nicht nur ganz viel über Tiere und Pflanzen, sondern bekommt auch nützliche Tipps, um selbst aktiv zu werden, wie beispielsweise beim Bau eines Nistkastens oder eines Keschers.

Frank und Katrin Hecker:
Der große Naturführer für Kinder
Tiere & Pflanzen

Stuttgart 2. Auflage 2020 (Ulmer)
ISBN 978-3-8186-0914-6
9,95 €

Überall im Buchhandel







Auch mit Besuchen, gerade bei älteren Menschen, ist es derzeit schwierig, da wir ja möchten, dass diese gesund bleiben. Aber es kommen sicherlich auch wieder andere Zeiten, wo wir wieder zueinander können.

Das Bilderbuch "Der Besuch" handelt von Elise, die sehr ängstlich ist und sehr zurückgezogen lebt. Doch eines Tages landet durch das Fenster ein Papierflieger in ihrer Wohnung - und alles ändert sich. Die Kinder, denen ich das Buch vorstellte, waren besonders davon fasziniert, wie von Seite zu Seite mehr Farbe in das Buch kommt und das dunkle Grau zurückdrängt, von dem Elise zu Anfang umgeben war.







Antje Damm:
Der Besuch
Frankfurt 2015 (5. Auflage 2019, Moritz)

ISBN 9783895652950
12,95 €

Überall im Buchhandel


Nachdenkliche Bilderbücher passen in nachdenkliche Zeiten wie diese. "Regenland - Trockenland" ist ein solches Buch. In dem einen Land regnet es zu viel, in dem anderen zu wenig. Zwei junge Menschen machen sich jeweils auf den Weg und auf die Suche nach einem besseren Leben. Beide werden von ihren befreundeten Tieren begleitet. Das Besondere: "Regenland - Trockenland" ist ein Wendebuch, so dass sich beide aus verschiedenen Richtungen aufeinander zu bewegen und sich in der Mitte schließlich begegnen. Was daraus entsteht, können wir im Grunde nur weiterdenken: Werden sie Freunde? Finden sie einen gemeinsamen Weg, finden sie Lösungen für ihre Probleme, die nur zu lösen sind, wenn alle aufeinander zugehen? Und werden sie dabei ihre treuen Freunde, die Tiere, nicht vergessen? "Regenland - Trockenland" erzählt eine Geschichte von Mut, Verantwortung und viel Hoffnung.

Michael Engler:
Regenland - Trockenland
Illustrationen von Jan Birck und Joëlle Tourlonias
Schriesheim 2019 (360 Grad)
ISBN 978-3-96185-526-1
18,00 € 

Überall im Buchhandel

Um sich in der Welt gut auszukennen, auch zu Zeiten, wo es nicht möglich ist, zu reisen, ist es wichtig, einen guten Atlas zu haben, der einen umfassenden und verständlichen Überblick über die Kontinente und Länder der Erde gibt. Nicht alles, was als "Kinderatlas" daherkommt, ist hier auch immer hilfreich. Manchmal sind die Karten schön bunt mit vielen farbigen Bildchen, die lustig sein sollen, aber oft Klischees enthalten, die nicht viel mit der Wirklichkeit zu tun haben. Von einem Klischee sprechen wir zum Beispiel, wenn auf einer Karte von Afrika Strohhütten und auf einer von Grönland Iglus eingezeichnet sind, als würden die Menschen in diesen Ländern nur in Strohhütten oder in Iglus leben, was natürlich Unsinn ist!

Der große Ravensburger Weltatlas für Kinder ist hier zum Glück ganz anders unterwegs. Er arbeitet mit übersichtlich angeordneten, "richtigen" Karten, wie sie auch in einem Atlas für die Großen zu finden sind. Die Besonderheiten eines Landes oder Kontinents werden in kurzen, knackigen Texten mit Hilfe von ansprechenden Fotos erläutert und machen neugierig, mehr zu erfahren.

Andrea Schwendemann / Jochen Windecker / Ralf Bitter:
Der große Ravensburger Weltatlas für Kinder
Ravensburg 2019 (Ravensburger)
ISBN
978-3-473-55454-6
19,99 €

Überall im Buchhandel


Du interessierst dich für das Weltall? Und dafür, wie alles Leben entstand, bis hin zu uns Menschen? Dann kommst du an diesem Buch nicht vorbei! Es ist fetzig geschrieben, liefert gut verständliche Antworten auf komplexe Fragen der Naturwissenschaft und wurde erst diesen Monat mit dem LesePeter, einem Preis der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur & Medien der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaften), ausgezeichnet.

Johan Olsen:
Warum gibt es uns? 

Die Entwicklung des Lebens vom Urknall bis zu dir
Weinheim 2020 (Beltz & Gelberg)
ISBN 978-3-407-75468-4
16,95 €

Überall im Buchhandel




Zu Zeiten, wo viele von euch zuhause selbstständig lernen müssen und auch alle Bibliotheken geschlossen haben, ist es wichtig, sich auch mit guten Internet-Seiten für Kinder behelfen zu können. Stöbert daher gerne in diesem Blog unten auf der rechten Seite, wo ich viele Links zu interessanten Kinderseiten gesammelt habe. Ob Lexikon, Lernspaß, Kinderradio, Kinderfernsehen, kostenlose Vorleseangebote oder auch Beratung und Hilfe, wenn ihr Probleme habt... - hier werdet ihr in jedem Fall fündig!





Und Ostern? Auch das will es jedes Jahr wieder werden, aber - warum liegt es einmal im März und dann wieder im April und hat kein festes Datum, auf das Verlass wäre? Mit dieser Frage beschäftigt sich auch ein pfiffiges Küken, was sich in den Kopf gesetzt hat, genau zu Ostern zu schlüpfen. Damit dies klappt, sucht Mutter Henne Rat bei vielen verschiedenen Tieren und - wie ihr euch denken könnt, hat jedes eine andere Erklärung. "Das Osterküken" ist ein witziges Lesevergnügen für Jung und Alt mit hinreißenden Bildern!

Géraldine Elschner / Alexandra Junge:
Das Osterküken
Zürich 2003 (11. Auflage 2019, NordSüd)
ISBN
978-3-314-10093-2
15,00 €

Überall im Buchhandel




Nein, dies ist nun KEIN Osterküken; es ist mein Freund, der Buchfink, der zunächst auf seinem Ast einfach nicht stillsitzen wollte...


Dann bleibt mir, euch zu wünschen, dass ihr mir gut durch diese Tage kommt! Ich wünsche euch trotz allem ein schönes Osterfest im kleineren Familienkreis, bleibt gesund und munter!

Eure Betty


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://bettyskidscornergermany.blogspot.de/p/blog-page.html und in der Datenschutzerklärung von Google.